Durchsuchen nach
Tag: Luftpistole

Ergebnis Update Kreismeisterschaft 2024

Ergebnis Update Kreismeisterschaft 2024

Ein weiteres Wochenende bei den Kreismeisterschaften bedeutet wieder einmal einige neue Titel für unsere Schützen.

In der Disziplin KK Gewehr Auflage 50 m Senioren V konnte Dieter Bremer mit 303,9 Ringen den Titel holen. Auf Platz 5 folgt Detlef Steglich mit 298,6 Ringen, Eberhard Gorell ereicht mit 280,2 Ringen den 8. Platz und Michael Sonnenberg erreicht mit 263,8 Ringen Platz 9.

Marc-Peter Hörder war in 2 Disziplinen am Start. Im GK Unterhebelrepetierer 50 m Herren I holt er mit 225 Ringen den 2. Platz, mit dem Ordonnanzgewehr offene Visierung Herren II reichen 156 Ringe für Platz 4.

In der Disziplin Zimmerstutzen Herren II kann Sascha Dibowski mit 264 Ringen den Titel holen, ebenso auf den 1. Platz kommt Frank Treptow bei den Herren III mit 232 Ringen.

Die aktuellen Ergebnisse der Kreismeisterschaften findet ihr hier: Kreismeisterschaft 2024 (link)

Kreismeisterschaft Luftgewehr und Luftpistole – Die Titelsammler der Gilde waren wieder da!

Kreismeisterschaft Luftgewehr und Luftpistole – Die Titelsammler der Gilde waren wieder da!

Nach unseren Auflageschützinnen und -schützen in der letzten Woche waren nun unsere Freihandschützinnen und -schützen gefragt, beim Schützenclub Spandau wollten wir die Erfolgsbilanz der letzten Jahre weiterführen.

Was sollen wir sagen? Es wurde geliefert!

Den Anfang macht Sascha Dibowski mit der Titelverteidigung in der Disziplin Luftgewehr Herren II.
Bei den Damen III kann Kathrin Böttcher den 3. Platz erzielen und zusammen gewinnen beide den Team Mixed Wettbewerb!
Bei den Junioren I erreicht Johannes Nestler den 2. Platz.

Auch die Pistoleros hinterließen einen guten Eindruck!
Bei den Herren I erreicht Dennis Schauhoff den 6. Platz, gefolgt von Marcel Kadoch auf Platz 7, auf Platz 10 landet Lukas Uster.
Katharina Weilmünster erreicht den 3. Platz bei den Damen I, Lisa Höfer holt sich hier Platz 6.
Bei den Herren II kann Sascha Dibowski ebenfalls seinen Titel verteidigen und zusammen mit Katharina den Titel im Mixed Wettbwerb erzielen.
Dazu gewinnt unsere Luftpistolen Mannschaft Herren I mit Sascha Dibowski, Dennis Schauhoff und Marcel Kadoch die Kreismeisterschaft!

Bei den Herren IV kann Heiko Hülsmann Platz 10 erzielen.

So kann es gerne weitergehen!

Die aktuellen Ergebnisse der Kreismeisterschaften findet ihr hier: Kreismeisterschaft 2024 (link)

Tegeler Schützinnen und Schützen überzeugen beim 72. Grüne-Woche-Schießen

Tegeler Schützinnen und Schützen überzeugen beim 72. Grüne-Woche-Schießen

Die Schützengilde Tegel-Süd e.V. präsentierte sich beim 72. Grüne-Woche-Schießen des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg mit einer starken Mannschaftsleistung!
Der erste Wettkampftag stand ganz im Zeichen der Luftpistolen-Disziplinen, und die Mitglieder der Schützengilde zeigten gute Leistungen, insbesondere mit einer starken Präsenz in den Damenklassen.

In der Disziplin Luftpistole Damen I holte Katharina Weilmünster mit 362 Ringen den ersten Platz, ebenso konnte sich Ramona Wolf in der Disziplin Luftpistole Auflage Seniorinnen II mit 279,1 Ringen den ersten Platz sichern.
Bei den Herren II mit der Luftpistole belegte Sascha Dibowski den dritten Platz mit 255 Ringen, während Ronald Wolf den dritten Platz in der Disziplin Luftpistole Auflage Senioren III mit 294,2 Ringen erreichte.

Auch die Mannschaften der Schützengilde Tegel-Süd konnten sich behaupten. Die Luftpistolen-Mannschaft Herren I mit Sascha Dibowski, Marcel Kadoch und Dennis Schauhoff erreichte den dritten Platz mit 1027. Ebenso platzierte sich das Auflageschützen-Team Senioren III mit Dieter Bremer, Ronald Wolf und Kornelius Reiter mit 870,5 Ringen auf dem dritten Rang.

Am zweiten Tag des Wettkampfes präsentierten sich die Luftgewehrschützinnen und -schützen der Schützengilde Tegel-Süd erneut mit beeindruckender Frauenpower.
Kathrin Böttcher holte den Titel bei den Damen III mit 337,4 Ringen, Ilona Schauhoff sicherte sich mit 312,0 Ringen den ersten Platz bei den Auflageschützinnen der Senioren I, und Jutta Bremer rundete die guten Leistungen mit einem zweiten Platz bei den Seniorinnen V mit 303,9 Ringen ab ab.

Sascha Dibowski konnte erneut überzeugen und sicherte sich den ersten Platz bei den Herren II mit 372,8 Ringen.

Die weiteren Ergebnisse unsere Schützinnen und Schützen:

  • Luftgewehr Auflage Senioren I – Matthias Riemer – 295,1 Ringe – Platz 10
  • Luftgewehr Auflage Senioren III – Patrick Lequet – 301,5 Ringe – Platz 5
  • Luftgewehr Auflage Senioren V – Dieter Bremer – 310,9 Ringe – Platz 6
  • Luftgewehr Auflage Senioren V – Detlef Steglich – 301,7 Ringe – Platz 13
  • Luftgewehr Auflage Senioren V – Michael Sonnenberg – 294,9 Ringe – Platz 16
  • Luftgewehr Auflage Senioren V – Eberhard Gorell – 292,5 Ringe – Platz 17
  • Luftpistole Herren I – Marcel Kadoch – 338 Ringe – Platz 10
  • Luftpistole Herren I – Dennis Schauhoff – 334 Ringe – Platz 12
  • Luftpistole Damen I – Lisa Höfer – 313 Ringe – Platz 5
  • Luftpistole Auflagen Senioren I – Andreas Grott – 285,4 Ringe – Platz 5
  • Luftpistole Auflagen Senioren IV – Kornelius Reiter – 280,1 Ringe – Platz 7
  • Luftpistole Auflagen Senioren V – Dieter Bremer – 296,2 Ringe – Platz 7


Die Ergebnisliste findet Ihr hier: Grüne-Woche-Schießen 2024 (link)

Mit diesen herausragenden Ergebnissen und positiven Eindrücken geht die Schützengilde Tegel-Süd e.V. nun motiviert in die heiße Vorbereitungsphase für die Kreismeisterschaften 2024. Die Vereinsmitglieder haben gezeigt, dass sie nicht nur über individuelle Stärken verfügen, sondern auch als Team eine starke Einheit bilden. Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu ihren Erfolgen und wünschen weiterhin viel Erfolg bei den bevorstehenden Wettkämpfen.

Anbei findet Ihr noch eine Bildergalerie der Veranstaltung.

Rundenkämpfe mit Licht und Schatten

Rundenkämpfe mit Licht und Schatten

Am vergangenen Wochenende waren die Schützen der Schützengilde Tegel-Süd e.V. wieder im Einsatz und konnten sowohl Siege als auch knappe Niederlagen verzeichnen.

Am Samstag den 21. Oktober 2023 waren sowohl unsere Pistoleros in der Verbandsklasse B, als auch unsere Luftgewehr Auflageschützen in der Verbandsklasse B am Start.

Den Auftakt machten unsere Pistoleros gegen den Schützenverein Lichtenrade und überzeugten mit einem klaren Endergebnis von 1046 zu 564 Ringen.
Der Sieg war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Tabellenspitze, und wir freuen uns nun auf den bevorstehenden Wettkampf bei den Kleinkaliberschützen Berlin. Hier könnte schon eine kleine Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg fallen.

Im Anschluss trafen unsere Luftgewehr Auflageschützen auf die Zehlendorfer Schützengilde. Dieser Wettkampf endete äußerst knapp mit einem Endergebnis von 866 zu 869 Ringen, was eine knappe Niederlage für unsere Schützen bedeutete. Trotz dieser Niederlage sind die Schützen hochmotiviert und bereit, im kommenden Wettkampf gegen den PSV Olympia Berlin alles zu geben, um den Verlust wieder wettzumachen.

Am 22. Oktober 2023 fand unser Landesliga-Heimwettkampf in der Disziplin Luftgewehr Auflage statt. In dieser aufregenden Begegnung standen sich die Schützengilde Tegel-Süd e.V., die Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft, die Schöneberger Schützengilde, Schützengilden Berlin und Charlottenburg sowie SV Berlin-Chemie gegenüber. Die Ergebnisse zeigten, wie hochklassig und spannend die Wettkämpfe in der Landesliga sind:

  • Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft gegen Schöneberger Schützengilde: 3:2
  • Schützengilden Berlin und Charlottenburg gegen SV Berlin-Chemie: 2:3
  • Schützengilde Tegel-Süd gegen Nord-Berliner Schützen-Gesellschaft: 2:3

Diese spannenden und knappen Begegnungen erforderten in einigen Fällen sogar Stechen, um einen Sieger zu ermitteln. Bedauerlicherweise mussten auch die Schützen der Schützengilde Tegel-Süd e.V. in die Verlängerung gehen. In einem packenden Stechen konnte sich Bernd Rahn von der NBSG gegen Wolfgang Rosenberg durchsetzen und den Sieg für sein Team sichern.

In einem besonders fesselnden Duell im ersten Wettkampf zwischen der Nord-Berliner Schützen-Gemeinschaft und der Schöneberger Schützengilde sorgten Bernd Rahn und Norbert Klempert für eine regelrechte Show. Beide Schützen erzielten im direkten Duell nicht nur das perfekte Ergebnis von 300 Ringen, sondern setzten auch im Stechen ein unvergessliches Finale. Hierbei musste am Ende die Zehntelwertung über den Sieg entscheiden, und Bernd Rahn konnte sich mit einer hauchdünnen Führung von 10,7 gegen Norbert Klempert mit einer 10,6 durchsetzen. Dieses atemberaubende Stechen unterstreicht die Präzision und den Ehrgeiz, mit dem diese Schützen in der Landesliga antreten und zeigt, wie knapp die Entscheidungen auf höchstem Niveau sein können.

Trotz dieser knappen Niederlage zeigt sich die Schützengilde Tegel-Süd e.V. unbeeindruckt und entschlossen, in den kommenden Wettkämpfen zu glänzen.

Anbei findet Ihr einige Fotos der Landesliga-Wettkämpfe. An dieser Stelle vielen Dank an Andreas Grott für die Bilder!




Erfolgreicher Auftakt in die Rundenwettkampfsaison!

Erfolgreicher Auftakt in die Rundenwettkampfsaison!

Unsere Pistoleros haben in dieser Saison die Ehre gehabt, die Rundenkampfsaison 2023/2024 im Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. eröffnen zu dürfen.

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr eine tolle, junge und motivierte Truppe an den Start bringen konnten.

Als ersten Gegner konnten wir die Berliner Schützengesellschaft auf unserem Schießstand begrüßen. Obwohl dies für die meisten unserer Schützinnen und Schützen der erste Rundenwettkampf oder sogar die erste Wettkampfsituation überhaupt war, konnten wir eine hochklassige Mannschaftsleistung abbilden. So konnten wir mit einem klaren 1061 – 987 Heimsieg die Punkte in Reinickendorf behalten!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Auftakt, so kann es gerne weitergehen!

Als nächsten Gegner werden wir am 21.10.2023 den Schützenverein Lichtenrade bei uns begrüßen.